×

Home

Module

Modulschulung

Kenntnisbereiche

Schulungstermine

Rechtsvorschriften

Grundqualifikation

Lenk- und Ruhezeiten

Tachographenverordnung

Emblem BKF.CAMP
Emblem Digitales-Kontrollgerät
Emblem Lenk- und Ruhezeiten
Schulungstermine 2021
Modulschulung: Weiterbildung für LKW- und Busfahrer

Mo­dul­schu­lung für LKW- und Bus­fah­rer

Kraftfahrer fahren zur Mo­dul­schu­lung ins Berufs­kraft­fahrer Camp

Im BKF.CAMP sind LKW- und Bus­fah­rer (m/w/d) gut auf­ge­ho­ben, wenn die nächste Modul­schu­lung an­steht. Denn hier stehen für Kraft­fah­rer kos­ten­lo­se Park­plät­ze vor der Tür bereit und auch wird für das leib­lich­e Wohl der Fah­rer wäh­rend ei­ner qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen Mo­dul­schu­lung ge­sorgt.

Da­rü­ber hi­naus bie­tet ei­ne Modul­schu­lung je­dem Kraft­fah­rer die Mög­lich­keit, sich mit Kol­le­gen aus­zu­tau­schen und sich über wei­ter­füh­ren­de be­ruf­liche Maß­nah­men zu in­for­mie­ren.

Modul­schu­lun­gen und wei­tere Leis­tungs­an­ge­bo­te, wie bei­spiels­wei­se der Un­ter­richt am di­gi­ta­len Fahr­ten­schrei­ber, fin­den re­gel­mä­ßig, eben­falls im BKF.CAMP statt. Dort wer­den die­se in der Woche, von Mon­tag bis Frei­tag, aber auch an zwei Sams­ta­gen im Mo­nat an­ge­bo­ten.

Modulschulung · Schulungstermine

Anmeldung

Mel­den Sie sich oder Ihr Fahr­per­so­nal zeit­nah für die nächs­te Mo­dul­schu­lung im BKF.CAMP an.

T: 04558 / 981 93 50
E: anmeldung[at]modulschulung.de


Schulungstermine für 2021 im Seminarraum Neumünster (PDF)

Schulungstermine für 2022 im Seminarraum Neumünster (PDF)


Abstands- und Hygiene­re­geln (PDF)

Von per­sön­lich­en Be­such­en, ohne ei­nen fes­ten Ter­min, ist wäh­rend der Pan­de­mie bitte ab­zu­sehen.

Blei­ben Sie soli­da­risch und auf jeden Fall ge­sund!

Firmenschulung · Inhouse Schulung

Frisches Know-how kommt ins Un­ter­neh­men

Um den in­di­vi­du­el­len Be­darf der ein­zel­nen Ver­kehrs­un­ter­neh­mer ge­recht zu wer­den, bie­tet das BKF.CAMP eben­falls alle Mo­du­le als be­triebs­in­ter­ne Wei­ter­bil­dung; und dies auch als Inhouse Schulung an.

So­mit kommt frisch­es und wert­vol­les Know-how über ei­ne Firmen­schu­lung ins Un­ter­neh­men, das wie­de­rum dem Be­trieb zu­gute­kommt. Denn nur quali­fi­zier­tes Per­so­nal hat auch die Mög­lich­keit, neu er­lang­tes Know-how im Arbeits­all­tag ein­zu­set­zen und die­ses an Kol­legen (m/w/d) weiter­zu­geben.


Welche Vor­tei­le bie­tet eine Fir­men­schu­lung?

  • Bei ei­ner Fir­men­schu­lung kön­nen In­hal­te auf die Be­dürf­nis­se, den Kenntnis- sowie den In­for­ma­tions­stand der Fah­rer ab­ge­stimmt wer­den.


  • Dis­kus­sions­bei­träge, An­wen­dungs­bei­spie­le und Fra­gen kom­men di­rekt aus dem Un­ter­neh­men und kön­nen somit in­di­vi­du­ell be­han­delt wer­den.


  • Lern­in­halte kön­nen ein­fach­er auf das ei­gent­liche An­wen­dungs­ge­biet in­ner­halb der Fir­ma trans­fer­iert wer­den, da bei den Schu­lungs­in­hal­ten die spe­zi­fischen Be­triebs­eigen­hei­ten mit­be­ach­tet wer­den.


  • Ohne die An­we­sen­heit ex­ter­ner Drit­ter kön­nen strit­tige und kon­tro­ver­se The­men, die nur das ei­gen­e Un­ter­neh­men be­tref­fen, frei­er dis­ku­tiert wer­den. So­mit blei­ben auch ver­trau­liche In­for­ma­tio­nen da, wo sie hin­ge­hö­ren; im ei­gen­en Un­ter­neh­men.


  • Zu guter Letzt sind be­triebs­in­terne Schu­lun­gen i.d.R. auch we­sent­lich kos­ten­güns­ti­ger als ent­sprech­en­de ex­ter­ne Va­ri­an­ten.

Der Weg zu einer Mo­dul­schu­lung führt Kraft­fah­rer nach Neu­müns­ter ins Be­rufs­kraft­fah­rer Camp; kurz: BKF.CAMP

Der Se­mi­nar­raum Neu­müns­ter be­fin­det sich im Ge­werbe­park Stern­heim.
Gadelander Straße 172 · D-24539 Neumünster